Der Hauptplatz

Das Weingut

Das Weingut liegt im schönen Mittelberg bei Langenlois, rund 80 km von Wien entfernt, im niederösterreichischen Kamptal auf etwa 400 Meter Seehöhe. Die Weinreben wachsen überwiegend auf Urgesteins- und Lehmböden, was insbesondere vielschichtigen Grünen Veltliner und Riesling hervorbringt. 

Aufgrund der hohen Lage der Weingärten, der Beschaffenheit der Böden und nicht zuletzt aufgrund starker Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht führen diese Faktoren zu einer besonderen Aroma-Ausbildung in den Beeren.

 

Die Lagen

Unsere Lagen könnten unterschiedlicher nicht sein. Das Spektrum reicht von flachen, tiefgründigen Lehmböden bis hin zu steilen, steinigen Urgesteins-Terrassen. Deshalb sind auch die Weine der einzelnen Lagen völlig unterschiedlich und bringen ein einzigartiges Aromaspektrum hervor, das sich kein zweites Mal findet.



Der Winzer

Als Quereinsteiger habe ich im Jahr 2002 den Betrieb von meinen Großeltern übernommen und mich in weiterer Folge voll und ganz dem Wein verschrieben. Diverse Ausbildungen, vom Weinbau- und Kellerfacharbeiter, über den amtlichen Koster bis hin zur Weinakademie – alles Wissen dient unserem Erzeugnis. Durch tatkräftige Unterstützung meiner Familie, Freunden und Bekannten ist es erst möglich, das Weingut zukunfts- und qualitätsorientiert zu führen. Der Weg bis zum heutigen Status quo war kein leichter, doch die Qualität der Weine zeigt, dass es der Richtige war und ist. Und es gibt noch viel zu erreichen…

Der Wein

Wichtig bei der Herstellung unserer Weine sind uns Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit, hohe Qualität und vor allem ein Ergebnis, das schmeckt. Unsere Trauben werden manuell gelesen, dazu verwenden wir keine Maschinen. Unseren Weinen geben wir die Zeit, die sie brauchen, um sich zu entfalten. Kein Wein wird frühzeitig in die Flasche gefüllt, nur um schnell verkauft zu werden. Dazu sind uns die Qualität und der Faktor Zeit viel zu wertvoll.